Teich in Mühlenbarbek

Dieser Teich mit einer Fläche von ca. einem Hektar liegt in der Gemarkung Mühlenbarbek. Am besten zu erreichen ist er von der Bundesstraße 206 im Ort Mühlenbarbek durch Einbiegen in die Straße Möhlenholt: Dann nach etwa 600 m links auf eine Spurbahn abbiegen und nach weiteren 150 m liegt am rechten Fahrbahnrand der Teich. Gleich zu Anfang befindet sich eine Abstellmöglichkeit für mehrere Kraftfahrzeuge. 

Zum Angeln stehen mehrere gut ausgebaute Angelstege zur Verfügung, die für Jung und Alt leicht erreichbar sind. Nach Problemen mit dem Wasserdargebot im Sommer 2009, wurde der Teich zunächst vollständig abgelassen und abgefischt. Nach wiederkehrenden Wasserproblemen, fehlgeschlagenen Arbeitseinsätzen und leider sogar kriminellen Sabotageakten wurden mit der finanziellen Unterstützung durch alle Vereinsmitglieder im Jahre 2012 umfangreiche Sanierungsarbeiten in die Tat umgesetzt: Das umliegende Teichgelände wurde durchgeforstet, der Teich wurde durch eine fachkundige Firma entschlammt und ausgebaggert. Im zeitigen Frühjahr wurde eine Kalkung vorgenommen, es wurden neue Steganlagen sowie ein neuer Mönch geschaffen und der darauf folgende Fischbesatz wurde fachlich begleitet. Bereits wenige Wochen nach Beendigung der aufwändigen Arbeiten war ersichtlich, wie schnell das Leben an diesen Ort zurück gelangt. Um den Teich etwas Ruhe zu gönnen, ist dieses Gewässer für die Angelei jedoch noch vorübergehend gesperrt. Weitere Begehungen im Laufe der Sommermonate machten erste Teilerfolge deutlich und bestätigten, dass bislang alles nach Plan verläuft. Wir sind guter Dinge, die Angelei in diesem schön gelegenen Gewässer im Frühjahr 2013 wieder aufnehmen zu können.


Teich Mühlenbarbek auf einer größeren Karte anzeigen